Katam Technologies sammelt fast 1 Million €

Veröffentlicht von Veronica Axelsson am

Unter Verwendung von AI und Computer Vision hat Katam Technologies aus Skåne einen Drohnenmess- und Cloud-basierten Auswertungsdienst entwickelt, der darauf abzielt, hochpräzise Forstdaten mit einem Mobiltelefon oder einer Drohne zu sammeln und bereitzustellen.

„Für uns beginnt ein neues Kapitel, jetzt können wir langfristig planen. Das meiste Geld geht in den Aufbau einer Verkaufsabteilung. Wir haben gezeigt, dass unser Geschäft auch in weit entfernten Ländern funktioniert, also wagen wir es, direkt international zu investieren.“

Lesen Sie hier den ganzen Artikel. (Auf Englisch)